Forschung gegen das Corona-Virus

Das Fraunhofer ISC mit seinem Translationszentrum Regenerative Therapien arbeitet gemeinsam mit Virologen der Uni Würzburg gegen das Virus: mit schnellen Tests von möglichen Wirkstoffen gegen SARS-CoV-2.

mehr Info

Bioreaktoren und Laborautomation

Die am TLZ-RT entwickelten Inkubator- und Bioreaktorsysteme sind modular aufgebaut und können auf unterschiedlichste Kultivierungsbedingungen eingestellt werden.

mehr Info

Biomaterialien

Das TLZ-RT entwickelt synthetische und biologische Biomateralien, z.B. (µ- und Nano-) Partikel, Fasern und Beschichtungen für die Regenerative Medizin, Tissue Engineering und Diagnostik. Ein Kernanliegen ist die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette, angefangen von F&E-Aufgaben über den Up-Scaling-Prozess, der präklinischen Evaluation bis hin zur klinischen Phase.

mehr Info

Klinische Entwicklung

Die Herstellung von neuartigen Arzneimitteln und Medizinprodukten unterliegen hohen Qualitätsanforderungen. Das TLZ-RT arbeitet unter den aktuellen behördlichen Richtlinien um ein Höchstmaß an Patientensicherheit für diese neuen, innovativen Therapieverfahren zu garantieren.

mehr Info

Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT

mehr Info

Das Fraunhofer-Translationszentrum Regenerative Therapien TLZ-RT

Das Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT des Fraunhofer ISC entwickelt neue zellbasierte Gewebemodelle und Testsysteme, skalierbare Produktionsprozesse und biologische vaskularisierte Implantate bis hin zum Prototypen.

Damit unterstützt das TLZ-RT nicht nur die schnelle und kosteneffiziente Entwicklung von Medikamenten, sondern trägt auch zur Umsetzung des 3R-Prinzips bei.


Weitere Informationen über die Arbeit des TLZ-RT finden Sie hier

 

#WeKnowHow

Fraunhofer vs. Corona

Podcast mit Dr. Marco Metzger
Organotypische Gewebemodelle für schnelle Wirkstofftests

 

Forschung gegen das Corona-Virus

Gewebemodelle für schnelle Wirkstofftests

Unsere Arbeitsgebiete und Lehrstuhl

 

Biomaterialien

  • Regenerative Biomaterialien
  • In-vitro und in-vivo Diagnostik
  • Drug Delivery
  • Zukunftstechnologien
 

Laborautomatisierung und Bioreaktortechnik

 

In-vitro Testsysteme und 3D-Gewebemodelle

  • Standardisierte Testsysteme
  • Krankheitsmodelle
  • hiPS-Technologie
 

Präklinische und Klinische Entwicklung

  • Implantate / GMP
  • Präklinik / GLP
 

Lehrstuhl für Tissue
Engineering und
Regenerative Therapien

  • Trägerstrukturentwicklung
  • Zellkulturtechniken
 

Konkrete Fragen oder Rückruf erwünscht?

 

Nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt zu uns auf!

 

Projekt TheraVision – Innovative Therapie
gegen Krebs

Fünf Fraunhofer-Institute haben sich im Projekt »TheraVision« das Ziel gesetzt, eine breit einsetzbare Plattformtechnologie für eine innovative, nachhaltige Krebstherapie zu etablieren, die krebszerstörende Viren und Immuntherapie miteinander vereint.
Die Aktivierung des Immunsystems gegen die entarteten Tumorzellen sind ein neuartiger vielversprechender Therapieansatz.

Aktuelles und Termine

8.4.2020

Forschung gegen das Corona-Virus –
Gewebemodelle für schnelle Wirkstofftests

Die durch SARS-CoV-2 (severe acute respiratory syndrome coronavirus 2, »Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2«) verursachte Pandemie schränkt öffentliches Leben und Wirtschaft in bisher ungekannter Weise ein. Entsprechend groß sind die weltweiten Forschungsanstrengungen, die Wissenslücken in Bezug auf den neuen Erreger zu füllen und wirksame Therapien zu entwickeln. Auch in Würzburg arbeiten Forscher des Fraunhofer-Translationszentrums für Regenerative Therapien gemeinsam mit dem Virologen Prof. Dr. Bodem von der Universität Würzburg daran, Wirkstoffe gegen das Virus zu identifizieren.
Read more

19.11.2019

Neue Wege zur Vermeidung von Tierversuchen –
Human 3D Tissue Models Conference in Würzburg

Rund 60 internationale Experten trafen sich am 7. November im Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg, um über den Stand der Forschung im Bereich 3D-Gewebemodelle und Vermeidung von Tierversuchen bei der Entwicklung von Arzneimitteln und Medizinprodukten zu berichten. Eingeladen zu der zukünftig jährlich geplanten Konferenz hatten das Forum MedTech Pharma und das Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT.
Read more

7.11.2019

Human 3D Tissue Models: 3R in the Light of Drug Development and MDR

At the conference, representatives of research institutes, clinics and industry will present novel human 3D tissue models and test systems, applied in pharma research and development as well as for medical device testing. Upcoming technologies such as Bio-Printing or Organ-on-a-Chip will also be demonstrated.
Read more
 

Projekt APRONA

Flexible Roboter-basierte Plattform zur
automatisierten Produktion von Nanopartikeln.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Marco Metzger

Contact Press / Media

PD Dr. Marco Metzger

Leitung TLZ-RT

Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT
Röntgenring 11
97070 Würzburg

Telefon +49 931 3186686

Oliver Pullig

Contact Press / Media

PD Dr. Oliver Pullig

Stellv. Leitung TLZ-RT / Leitung Klinische Entwicklung

Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT
Röntgenring 11
97070 Würzburg

Telefon +49 931 31-83748